Herzlich Willkommen!

Das Kneipp-Heilbad Bad Laasphe mit seinem Pilzkundlichen Museum liegt am Rande des Rothaargebirges an der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen und somit im Herzen Deutschlands.

 

Umgeben vom "WaldReich" Wittgenstein – mit etwa 70% bewaldeter Fläche einer der waldreichsten Kreise Deutschlands – liefert die Natur ideale Voraussetzungen für ein hohes und mannigfaltiges Pilzvorkommen.

Von den etwa 4000 in Nordrhein-Westfalen nachgewiesen Pilzarten ist rund ein Viertel der Arten mit Informationen zu Speisewert, Ökologie und Gefährdung im Museum ausgestellt.

So bietet diese einzigartige Ausstellung jedem Naturfreund - vom Laien bis zum Pilzfachmann - eine einmalige Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Pilzarten vertraut zu machen.

 

 

» Flyer des Pilzkundemuseums Bad Laasphe zum Download

Öffnungszeiten

Pilzkundemuseum
Wilhelmsplatz 3
57334 Bad Laasphe

Mittwoch bis Freitag
13.30 - 17.30 Uhr

Samstag
12.00 - 16.00 Uhr

Nach Absprache sind Besichtigungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Frischpilzausstellung

Zum Herbstmarkt in Bad Laasphe am 23. / 24.09. unter dem Motto "Pils trifft Pilz" bietet das Pilzkundemuseum eine Frischpilzausstellung mit zahlreichen Pilzarten der Umgebung. Die Frischpilze sind Samstag von 12.00 - 16.00 Uhr und Sonntag von 14.00 - 16.00 Uhr zu betrachten. Der Eintritt ist kostenlos.

Eintrittpreise:

Erwachsene 2,50 €
Ermäßigt 1,50 €
Kinder frei
Familien 6,00 €
Schulklassen 0,50 € p.P.

Nach oben